Willkommen auf der Website der Gemeinde Berlingen



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Navigation Inhalt Suche Inhaltsverzeichnis Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Gemeinde Berlingen

Krankenkassen-Kontrollstelle

Adresse: Seestrasse 78, 8267 Berlingen
Telefon: 058 346 11 33
Telefax: 058 346 11 12
E-Mail: roxana.faessler@berlingen.ch

Die Krankenkassen-Kontrollstelle kontrolliert, ob alle Einwohner krankenversichert sind.

Im Falle eines Leistungsstopp der Krankenkasse infolge nicht bezahlter Prämien / Kostenbeteiligungen ist die Sozialen Dienste unter gewissen Vorraussetzungen behilflich, diesen wieder aufzuheben.

Die Krankenkassen-Kontrollstelle ist ebenfalls für die Verarbeitung der Prämienverbilligungsanträge zuständig.

Prämienverbilligung

Der Kanton gewährt Personen in bescheidenen wirtschaftlichen Verhältnissen eine Prämienverbilligung für die obligatorische Krankenversicherung.

Die antragstellenden Personen müssen bei einer vom Bund anerkannten Krankenkasse versichert sein und ihren steuerrechtlichen Wohnsitz oder Aufenthalt am 1. Januar des betreffenden Jahres im Kanton Thurgau haben.

Massgebend ist die provisorische einfache Steuer zu 100 % per 31. Dezember des Vorjahres.

Anspruchberechtigung:

Für die Berechtigung massgebend sind die persönlichen Verhältnisse am 1. Januar (Ausnahmen: KurzaufenthalterInnen und GrenzgängerInnen). Nach diesem Stichtag geborene sowie aus dem Ausland oder einem anderen Kanton zuziehende Personen sind erst im Folgejahr bezugsberechtigt.

Berechnungsgrundlage:

Grundlage für die Berechnung der Prämienverbilligung des laufenden Jahres ist die provisorische Steuerrechnung des Vorjahres per Stichtag 31. Dezember. Massgebend ist die einfache Steuer der satzbestimmenden Faktoren. Lassen sich für die Prämienverbilligung, gestützt auf die definitive Steuerveranlagung, verschlechterte wirtschaftliche Verhältnisse nachweisen, so können die betreffenden Personen innert 30 Tagen seit rechtskräftiger Schlussrechnung eine Neubemessung der Prämienverbilligung verlangen.

Personen

LeitungFunktionTelefon
Fässler, RoxanaLeiterin Einwohnerkontrolle, Werkverwaltung, AHV-Zweigstelle, Bestattungsamt, Krankenkassen-Kontrollstelle058 346 11 33


Online-Dienste

Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen im folgenden Dokument zum herunterladen. Nutzungsbedingungen

Name
Änderung bei der Prämienverbilligung

Publikationen

Name Laden
Info IPV 2020 (pdf, 222.9 kB)


zur Übersicht